Wiener Wiesn Programm 2013

Das größte Volksfest Österreichs 2013 wieder in Wien!

Nach 2011 und 2012 findet auch dieses Jahr wieder das Wiener Wiesn Fest im Prater statt. Aufwarten kann es 2013 nicht nur mit einigen Neuheiten, sondern ebenfalls mit vielen musikalischen Highlights, welche die Besucher mit Sicherheit begeistern werden.

Zuallererst eine tolle Nachricht für alle Wiener Wiesn Fans. Dieses Jahr wird auf der Kaiserwiese noch länger als bisher gefeiert, nämlich insgesamt 18 Tage! Vom 19. September bis 6. Oktober 2013 wird in drei Festzelten über 400 Stunden lang Musik geboten werden. Neu ist auch, dass es dieses Jahr zum ersten Mal Ruhetage geben wird. So wird es in diesem Fall zwischen Sonntag 18 Uhr und Mittwoch 11 Uhr kein Programm geben. Das Fest-Programm wird 2013 in zwei Teile geteilt werden, TAG und PARTY. Der Wiesn-Fest Tag findet bei freiem Eintritt zwischen 11 und 18 Uhr statt, die Wiesn Fest Party beginnt um 18:30 und geht bis 23:30. Tickets braucht man bei Zweiterem ebenfalls nur für die Zelte, der Eintritt zur ORF Alm, dem Wiesn Dorf und dem Winzer Stadl ist die ganze Zeit über kostenlos.

Musikalisch werden durch die Wiener Wiesn Veranstalter 2013 wieder einige Highlights geboten, wobei bei der Auswahl der Musikacts besonders darauf geachtet wurde, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Neben den Alpenrebellen, Petra Frey und Marc Pircher kommt dieses Jahr ebenfalls mit Aufritten von u.a. Jazz Gitti und Adi Hirschal die Wiener Musik nicht zu kurz. Auch die Nachwuchskünstler sollen dieses Jahr mit dem „Wiener Wiesn-Fest Award“ wieder gefördert werden. 2012 gewannen diesen übrigens die „Die Stockhiatla“ rund um den Bandleader Christoph Skuk aus Kärnten. Auch wird es dieses Jahr wieder einige Side-Events geben. So wird im Mai die neue „Miss Wiener Wiesn-Fest“ gewählt und im Juli die kreativsten und originellsten Dirndl-Flieger beim „Wiener Wiesn-Fest Dirndlfliegen“ gekürt.

Ebenfalls ganz neu ist der Programmpunkt „Goldenes Österreich“. Im Rahmen dessen kann sich jedes Bundesland an einem Tag am Festgelände und in den Festzelten von seiner besten Seite zeigen. So stellen sich die einzelnen Bundesländer nach einem offiziellen Fahnenhissen mit Repräsentanten, Bräuchen, Traditionen und jeder Menge Musik vor. So ist etwa am 20. September Tirol und am 5. Oktober die Steiermark an der Reihe. Insgesamt dürfte das Wiener Wiesn-Fest auch 2013 wieder eine riesengroße Gaudi werden! Tickets sind seit dem 18. März entweder im Wiener Wiesn-Fest Büro oder über Wien-Ticket.at erhältlich.

Barbara Klaus

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.