VORSCHAU World Games in Cali/Kolumbien

Österreicher fiebern den Auftaktspielen entgegen!

Das österreichische Männer Faustball Nationalteam ist letzte Woche in Kolumbien angekommen und bestreitet die letzten Vorbereitungen auf die World Games, wo die Männer Gold holen wollen.

Die neun österreichischen Faustballer akklimatisieren sich derzeit in Cartagena um zu Beginn der World Games am Donnerstag die volle Leistung abrufen zu können. Neben Wassersport, Beachfaustball und Einheiten in der Kraftkammer stehen Gruppen- und Einzelgespräche auf dem Programm. Heute geht es dann weiter zur Mission Gold nach Cali, wo am Dienstag und Mittwoch Trainingseinheiten auf dem Programm stehen, die am Mittwoch mit einem freundschaftlichen Länderspiel gegen Kolumbien (12 Uhr Ortszeit = 19 Uhr MEZ) abgeschlossen werden.

Die Spiele starten am Donnerstag gleich mit zwei „Hammerpartien“ denn die ersten Gegner der Österreicher sind Europameister Schweiz (11:30 Uhr) und Weltmeister  Deutschland (14:00 Uhr). Die Spieler sind alle fit und freuen sich bereits auf die Herausforderung bei den World Games, von wo sie mit einer Medaille heimkehren wollen.

Kader:

Angriff:      Dietmar Weiß (UFG Spark. Grieskirchen/Pötting)
Jean Andrioli (Union Compact Freistadt)
Michael Feichtenschlager (Union Tigers Vöcklabruck)

Zuspiel:     Simon Siegfried (FBC ASKÖ Urfahr)
Stefan Winterleitner (TuS Raiff. Kremsmünster)

Abwehr:    Klaus Thaller (Union Compact Freistadt)
Thomas Leitner (Union Compact Freistadt)
Markus Ahrens (TuS Raiff. Kremsmünster)
Bela Gschwandtner (FBC ASKÖ Urfahr)

 

Die offizielle Seite der World Games (Faustball):
http://worldgames2013.com.co/en/sports/ball-sports/fistball.html

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.