Volleyball im Türkenschanzpark

Funki Volley Türke (9)

Volleyball ist ein bekannter Mannschaftsport der Eleganz und Genauigkeit. Jeder der schon einmal diesen superlativen Sport ausgeübt hat, kennt die Anforderungen. In Wien 18., gibt es die Möglichkeit sich im Türkenschanzpark zur Gänze dieser Sportart zu widmen.

An heißen Sommertagen wie diesen, ist man regelrecht gezwungen außer Haus zu gehen und die vielfältigen Sportmöglichkeiten des Parks zu nützen. Dort findet man Jung und Alt. Einige die nur gerne zuschauen und andere die aktiv in der Bewegungsausführung sind. Dieser Sport ist für jede Person geeignet, besonders für jene, die auch Ballgefühl empfinden und Freude an der Bewegung haben.

Auch ich, als ehemalige Volleyballspielerin, konnte beim reinen Zuschauen nicht ruhig sitzen bleiben und musste mein Können im Sand erproben. Die Menschen, die ich dort traf, waren alle sehr offen und nett. Wenn man ein gemeinsames Ziel verfolgt, so lässt es sich leichter zusammenkommen.

Volleyball verbindet Menschen und ist nicht nur Sport. Man darf nicht vergessen, dass die Sozialkomponente und das Gefühl zu seinen Mitspielern sehr hoch sind. Der Ball, wie in so vielen anderen Ballsportarten ist das Mittel zum Zweck und meiner Meinung nach das Symbol für Gemeinsamkeiten.

In diesem Sinne freue ich mich auf das nächste Treffen mit motivierten Volleyballerinnen und Volleyballern im Türkenschanzpark und verbleibe mit sportlichen Grüßen.

Dianna Ojo

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.