Vienna Masters 2013 – Springreiten

Vienna Masters 2013

Ein tolles Erlebnis, bei der Global Champions Tour dabei gewesen zu sein. Ein Ambiente am Rathausplatz-Stadion in Wien, das seinesgleichen sucht, lockte die Weltelite im Springreiten nach Wien. Das mit 600.000 Euro dotierte Vienna Masters gilt als das bedeutendste Reitturnier des Landes.

Auch wenn die Wetterlage nicht immer die Günstigste war, so kamen dennoch sehr viele Besucher zu den Veranstaltungen in diesen vier Tagen und sahen Außergewöhnliches.

Die Organisation war perfekt, und man hatte den Eindruck als wäre dies eine Selbstverständlichkeit. Rund um den Rathauspark, so könnte man sagen, war nichts dem Zufall überlassen. Sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Besucherinnen und Besucher fühlten sich gut aufgehoben.

Wenn man die verschiedenen Bewerbe betrachtet, so sah man eine Symbiose von Mensch und Tier auf höchstem Niveau.

Letztendlich holte sich Gerco Schröder aus den Niederlanden mit seinem Hengst London den 100.000,– Euro Scheck.

Ein wundervolles Event in Wien mit viel Abwechslung.

Weitere Infos: www.viennamasters.at

M.Wieser und D. Ojo

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.