„Vienna Comic Con“ 2015 – Bericht

Gelungene Premiere für die „Vienna Comic Con“

Am Wochenende (21.-22.11.) ging die erste „Vienna Comic Con“ (VIECC) in der Messe Wien über die Bühne. Rund 15.000 Besucher tummelten sich zwischen den verschiedensten Verkaufsständen, einer Artist Alley, der Autogramm Area, sowie zwei Stages. Neben einigen Stars aus diversen Fernsehserien, waren es besonders die vielen z.T. unglaublich eindrucksvoll kostümierten Fans, die die Aufmerksamkeit der Besucher erregten.

Für die Veranstalter war die erste VIECC ein voller Erfolg. Während der Samstag komplett ausverkauft war, konnten selbst für Sonntag nur noch einige wenige Tickets vor Ort erworben werden. Auch die Besucher schienen zufrieden, auch wenn das eine oder andere noch verbesserungsfähig gewesen wäre. Besonders die räumliche Aufteilung war teilweise suboptimal.

VIECC 2015_4

Überblick über einen Teil der Halle, welche von der VIECC genutzt wurde.

In eine große Halle wurden Verkaufsstände, Künstler, der Star-Autogrammbereich, sowie eine Stage zusammengeworfen. Während gerade der Autogramm Area viel zu viel Platz eingeräumt wurde, ging vor allem die Artist Alley, welche Künstler aus dem Comic-Bereich beheimatete, ein wenig im Getümmel unter. Unglaublich vielseitig waren hingegen die diversen Angebote im Verkaufsbereich. Zu finden war (fast) alles, was das Comic-, Games- und Fantasy-Herz begehrte. Angefangen bei Schneidbrettern mit Asterix-Mustern über Comicbücher (u.a. aus dem Anime-Bereich) bis hin zu Schulterdrachen, waren im Grunde beinahe alle denkbaren Genres und Stilrichtungen vertreten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zwei der unfassbar einfallsreichen und aufwändigen Kostüme bei der VIECC 2015.

Als ein besonderes Highlight fungierte auch der „Eiserne Thron“ aus der TV-Fantasy-Serie „Game of Thrones“, welcher in der Halle aufgestellt wurde. Für ein paar Sekunden konnte man sich auf diesem niederlassen und sich mit einem gut geschminkten Weißen Wanderer im Hintergrund ablichten lassen. Zu bewundern gab es ebenfalls den Sportwagen K.I.T.T. aus der Kultserie „Knight Rider“ mit David Hasselhoff. Wer sich traute, konnte sich ebenfalls aus einigen Metern Höhe, angelehnt an das Computerspiel „Assassin`s Creed“, auf eine Matte stürzen.

VIECC 2015_2

Der Eiserne Thron aus „Game of Thrones“.

Einen gewissen Star-Faktor brachten nicht nur diverse Comic-Künstler, sondern besonders Schauspieler aus bekannten TV-Serien zur VIECC. So waren u.a. die „Game of Thrones“-Darsteller Jessica Henwick („Nymeria Sand“), Finn Jones („Loras Tyrell“) und Natalia Tena („Osha“) anwesend. Besonders letztere dürfte auch einem breiteren Publikum aus den „Harry Potter“-Filmen bekannt sein, in welchen sie die Figur der „Nymphadora Tonks“ verkörperte. Die heimlichen Stars der VIECC waren aber die in beeindruckend aufwändigen Kostümierungen anwesenden Besucher. Neben allgemeinen Verkleidungen als Wikinger, Hexen und sonstigen Fabelwesen, waren besonders spezielle Kostümierungen als Comichelden, sowie TV- und Filmcharaktere beliebt. So liefen einem u.a. „Khaleesi“ und „Khal Drogo“ aus „Game of Thrones“, „Thor“ und „Captain America“ aus den „Avengers“, sowie „Obi-Wan Kenobi“ und „Darth Maul“ aus „Star Wars“ über den Weg.

Insgesamt kann die erste jemals veranstaltete „Vienna Comic Con“ als eine gelungene Premiere beschrieben werden, die nächstes Jahr hoffentlich eine Fortsetzung findet.

Bericht & Fotos: © Barbara Klaus

Weitere Bilder:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA   VIECC 2015_1   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.