Treffsicher: die JASPOWA in Wien

IMG_0164

Vom 20. bis 22. 3. 2015 fand die „Jaspowa & Fischerei“ in der Messe Wien statt. 140 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentierten alles rund um die Themen Jagd und Fischerei.

Diese Ausstellung findet alle zwei Jahre statt und richtet sich an Interessenten aus dem Osten Österreichs und angrenzenden Ländern wie Ungarn, Slowakei und Tschechien. Speziell Jäger, Fischer und Naturliebhaber sollen angesprochen werden.

Entsprechend war die Atmosphäre familiär und es entstand der Eindruck, dass sich die meisten Besucher kennen. Unterhaltung, Info und gegenseitiger Austausch stand für die Besucher im Vordergrund.

Die Aussteller zeigten nicht nur ihre neuesten Produkte, sondern boten auch ein thematisch passendes Rahmenprogramm, das zum Ausprobieren und Mitmachen animierte.

Auch im Land der Schnitzeln und Backhendeln wird man kein Sympathieträger, wenn man sich des Themas Jagd annimmt. Fische kommen auch nicht als Fischstäbchen vor und über die  Fleischeinlage von Hamburgern ist auch kein zusätzlicher Kommentar erforderlich. Die landläufige, meist missverständliche Beurteilung beruht meist auf mangelnder Information. Eine gute Gelegenheit die Defizite auszugleichen.

Aus dem Programm seien nur auszugsweise folgende Themen angeführt: Bogensport, Jagdhütten, Forstwirtschaft, Hundewesen, Jagdausrüstung, Jagdwaffen, Bekleidung, optische Geräte, Tracht, Fischereiausrüstung, Fischerboote, Räuchertechnik, usw.

Selbstverständlich wurde in der Sonderschau „absolut allrad“ eine breite Palette der unterschiedlichsten Klettermaxis präsentiert.

Vereine und Verbände wie die IWÖ konnten sich ebenfalls präsentieren.

Eine hervorragend organisierte Veranstaltung, bei der umfassende Beratung fachkompetent vermittelt wurde und Unterhaltung in den kurzweiligen Rahmenprogrammen geboten wurde.

Sklenar / Griemann

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.