Sonnige Steine in der Winterkälte

Sonnige Steine in der Winterkälte

In Wien Landstraße, Hotel Hilton, wird von „Friends Forever“ aus Simbabwe bis Ende Jänner mit der Ausstellung „Sonnige Steine in der Winterkälte“ authentische afrikanische Kunst präsentiert.

Künstlerinnen und Künstler aus Simbabwe stellen sich vor, präsentieren die Kultur Afrikas mit Hilfe von Steinen. Diese werden durch eine bestimmte Technik bearbeitet und zu Meisterwerken geformt. Ein prägender Eindruck mit hervorrufendem weltlichem Kultur- und Kunstverständnis ist das Ergebnis.

Ein Blick ins Hotel lohnt sich, da die warme Atmosphäre der Skulpturen freundliche Menschen in ihren Bann zieht und sie für kurze Zeit in eine Reise nach Afrika führt.

Auch in Berlin kommen die Kunsthungrigen nicht zu kurz. Dort besteht ebenso die Chance, die Ausstellung zu besuchen, nähere Informationen direkt bei Fr. Beatrice Ruske, Gallery Managerin von „Lebende Steine“.

Beim Kauf einer Skulptur wird ein Benefizprojekt in Simbabwe unterstützt, als Dankeschön erhalten Sie ein Buch, in dem alle Künstlerinnen und Künstler mit Ihren Werken vertreten sind.

Für alle Interessenten, die selbst einmal in den Genuss der Handwerkskunst kommen möchten, besteht die Möglichkeit, bei einem Workshop geleitet von den Profis mitzumachen. Termine und Preise erfahren Sie direkt bei den Verantwortlichen der Ausstellung.

Dianna Ojo

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.