Scribere et legere – Treffen am 19. Juni 2018 im Old School

Scribere et legere – Treffen am 19. Juni 2018 im Old School

Wieder fand sich eine Runde engagierter Autoren im behaglichen Ambiente des Old School im 17. Bezirk zusammen. Zunächst beantwortete Matthias Wieser einige Fragen zur leidigen Datenschutzgrundverordnung, um danach konkrete Informationen über den Stand der Kooperation mit dem AndreBuchVerlag weiterzugeben.

Die Teilnahme an der Buchquartier am 8. und 9. Dezember 2018 im Museumsquartier ist fix geplant. Für Mitglieder von scribere et legere ist die Stand-Präsentation eines Titels im Jahresbeitrag von 30 Euro enthalten. Nichtmitglieder zahlen einen höheren Beitrag pro Tag. Auch Leseeinheiten auf der Messebühne sind geplant, vorwiegend als Interview mit kurzen Textvorstellungen. Zusätzlich soll ein Folder verteilt werden, in dem Mitglieder ihre Veröffentlichungen vorstellen können. Wer Interesse hat, bitte melden bei office@screleg.at.  ………………….

Weitere Infos:  scribere et legere

Comments are closed.