Reiseeindrücke aus Kroatien und Italien

_mg_9535 img_9411

Eine weitere empfehlenswerte kleine Stadt liegt in Kroatien, südlich von Crikvenica, in der Kvarner Bucht. Novi Vinodolski eine Stadt an den Berg gebaut, wo sogar Lebensspuren bis in die Altsteinzeit nachgewiesen wurden. Man findet noch heute einige Relikte aus allen Zeitepochen. Ebenfalls durch die frühere Lebensweise beeinflusst, finden wir noch heute die meisten Häuser aus Stein, von einer kleinen Mauer umgeben und einem schmuckvollen Eingangstor.

Hier in dieser Weingegend Vinodol spürt man auch richtig den lateinischen Spruch: „in vino veritas“.

img_9400 _mg_9556

Für uns als Besucher kann ich auch eine Empfehlung für ein kleines, einfaches aber familiäres Hotel, 100m vom Wasser entfernt, abgeben. Hotel Ema, mit einer netten Besitzerin namens Jelena, konnte uns so richtig die Wünsche von den Lippen ablesen. Besondere Erwähnung verdient jedoch ihre kulinarische Verköstigung mit selbst zubereitetem Fisch, Fleisch, Palatschinken, Salaten, etc.

_mg_9564 _mg_9561

In diesem Zeitraum hatten wir auch das Glück, so richtige gemütliche Ur- Bayern aus „Dorfen“ in Oberbayern kennenzulernen. Eine besondere Runde, wo das Lachen nicht zu kurz kam.

 

Ein ganz besonderer Mittelpunkt im oberitalienischen Raum ist die Gegend um Triest. Hier wollen wir ganz besonders die Ortschaft Sistiana erwähnen, denn von dort kann man in wenigen Autostunden die Region Venedig, Grado mit Aquilea, Udine und berühmte slowenische Tourismusorte erreichen. Ganz empfehlenswert ist aus meiner Sicht das Hotel alla Dolina (www.hoteldolina.it). Der Inhaber, Francesco, ist immer anwesend und um seine Gäste bemüht. Kein Wunsch bleibt offen und das Frühstücksbuffet erfüllte alle unsere Geschmacksrichtungen. Dieses Hotel ist trotz des hohen Komforts für italienische Verhältnisse sehr preiswert.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.