Pressekonferenz EM – Team Österreich

Erfolg für das österreichische Team

Die „offizielle Verabschiedung“ des österr. Teams erfolgte heute im Beisein duch ÖFT-Präsident Manseder.

Man sah ein höchst motiviertes Team, das einfach nur Freude hat, ab Freitag dabei sein zu können. Ob sich das Training und der persönliche Einsatz gelohnt haben, das werden wir am Wochenende sehen. Caroline Weber und Nicol Ruprecht zeigten sich in Topform beim Training, wo Journalisten im Anschluss an diese Pressekonferenz beiwohnen konnten.

Aber auch der Nachwuchs konnte hier zeigen, was noch für die Zukunft zu erwarten ist. Natascha, diesen Vornamen muss man sich hinkünftig auch gut merken. Ein Mädchen, dessen Augen strahlen, wenn es um rhythmische Gymnastik geht.

Gespannt können wir sein, was alles auf uns zukommen wird. Wir vom Vienna-Journal wünschen unserem Team alles Gute zu dieser EM.

Wir laden unsere Leserinnen und Leser ein, die Europameisterschaft vom 31. Mai – 2. Juni in der Wiener Stadthalle zu besuchen. Es wird eine Augenweide sein, den Teilnehmerinnen zuzusehen, wie sie mit dem Ball, dem Reifen, etc. die Schwerkraft kurzfristig aufheben.

Tickets online unter www.rg-em2013.com und im Vorverkauf der Wiener Stadthalle.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.