Old School – alternatives Altwarengeschäft

Ein Altwarengeschäft, das von Peter und Tetjana mit Herz geführt wird. Beide geben im 17. Bezirk – Ecke Haslingergasse/Weißgasse einem das Gefühl, wenn man das Geschäft heutzutage in der Jetztzeit betritt, in die Vergangenheit einzutauchen.

Viele Dinge sind ausgestellt, die einen an alte Zeiten erinnern und gerade jetzt in der Auferstehung des „Vintage“ ein besonderes Zuckerl sind. Man kann dort in Ruhe die ausgestellten Sachen nicht nur visuell, sondern auch haptisch wahrnehmen.

Sucht man Ausgefallenes, so kann sicherlich etwas Interessantes gefunden werden.

Tetjana ist nicht nur eine fachkundige Person, sondern auch eine talentierte Künstlerin mit dem Schwerpunkt Malen, die durch ihre Bilder bezaubert und gleichzeitig diese Exponate vor Ort ausstellt. Eine bessere und gelungenere Kombination ist fast nicht mehr möglich.

In diesem Ambiente können Sie ebenfalls spezielle Veranstaltungen erleben, wie Lesungen, Diskussionen, etc., um den Besucherinnen und Besuchern Alternativen zum Gewöhnlichen anzubieten.

Es lohnt sich dieses Geschäft zu betreten, denn Tetjana und Peter freuen sich immer wieder neue Kundinnen und Kunden kennenzulernen. Wer weiß, vielleicht gehen auch Sie nicht mit leeren Händen nach Hause.

Comments are closed.