Neuland Füße?

Es gibt so viele Menschen die haben keine Ahnung, wie wundervoll sich Füße nach einer fachmännischen Fußpflege anfühlen können.

Unsere Füße:

klein – im Vergleich zum Körper

Versteckt und meist unbeachtet

nach dem Winter quasi wieder „hervorgeholt“

oft nicht wertgeschätzt – außer sie beginnen zu schmerzen.

Entdecken sie die andere Seite!

Ein Wunderwerk der Natur!

Auf 3 Gewölben 1 Längsgewölbe und 2 Quergewölben wird im Verhältnis eine unglaubliche Last ausbalanciert. Diese Gewölbe erinnern uns an eine Brücke, wo tonnenschwere Laster drüberfahren können.

Soweit der Plan.

Durch falsche Schuhe, einseitige Belastungen aber auch Veranlagung können diese Gewölbe quasi „durchbrechen“. Wir alle kennen die Begriffe Spreizfuß, Plattfuß, Senkfuß usw. welche dann zu Hühneraugen, harter Haut, eingewachsenen Nägel und optischen Auffälligkeiten wie Hallux führen können.

Egal in welchem Stadium ihre Füße sich befinden, es ist nie zu früh aber Gott sei Dank auch nie zu spät fachmännische Fußpflege in Anspruch zu nehmen.

Während sie sich entspannen wird nach einem angenehmen Fußbad geschickt mittels Skalpell überschüssige Hornhaut von Fersen, Ballen ect. entfernt und etwaige Hühneraugen entfernt. Die Nägel richtig geschnitten und ausgeputzt und auf Wunsch auch noch schön lackiert.

Fazit: der Sommer kann kommen, das Joggen macht mehr Spaß, die High Heels passen besser – egal wie auch immer, man ist einfach flotter unterwegs.

Sollten ihrer Füße aber sowieso schon ihr intimes „Heiligtum“ sein, Sie können darauf vertrauen, Ihre Fußpflegerin sieht das genauso. Sie können sich viel Zeit ersparen und genießen.

Mit fachmännisch gepflegten Füßen kommt man einfach in jeder Lebenssituation besser an -fragen sie ihre Freundin!

Brigitta Aigner

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.