Musik aus zwei Kulturen mit Walter Baco

Musik aus zwei Kulturen mit Walter Baco

Ungewöhnliche, erstklassige, aufwühlende, aus Orient und Okzident gemischte Klangwelten, faszinierten am Samstag, dem 22. September 2018 ein ungemein interessiertes Publikum. Vier Musiker, alle perfekte Meister ihrer Instrumente, ob in Solopartien oder gemeinsam, und eine Sängerin, gestalteten einen einprägsamen Abend, an dem sich Klavier und orientalische Klänge in wundervoller Einheit verbanden. Dass es sich, wie vorher angekündigt worden war, um Improvisationen handelte, bestätigte die unglaubliche Meisterschaft der Künstler.

Da hier von etwas Besonderen gesprochen werden kann, haben wir den kompletten Artikel dem Kulturinstitut scribere et legere zugeordnet.

 

Comments are closed.