Kusmi Tea eröffnet ersten Shop in Wien

Kusmi Tea hat seinen ersten Österreich Shop in Wien eröffnet. Dafür hat man sich den Standort im Donauzentrum ausgesucht.

 

Ab sofort haben Teeliebhaber eine Pflichtadresse in Wien.

Der Shop ist ganz klassisch in Rot und Weiß gehalten, wodurch die bunten Metalldosen besonders gut zur Geltung kommen.

Aber viel betörender sind natürlich die betörenden Düfte, die den Kunden erwarten, sobald man den Shop betritt.

Erhältlich sind sowohl die exklusiven traditionellen Mischungen aber auch eine große Auswahl an Grün- und Schwarztees. Aber auch die die sehr beliebten Klassiker wie BB Detox, Detox und viele mehr. Aber was wären die feinen Tees ohne schicke Kannen und Tassen? Genau diese gibt es passenderweise auch gleich zu kaufen.

Aber das Besondere an Kusmi Tea? Ganz abgesehen von den exquisiten Teemischungen, den hochwertigen Zutaten und dem Geschmack, ist es die fast 150 jährige Geschichte hinter Kusmi Tea. 1867 eröffnete Pavel Kousmichoff sein Teegeschäft in St.Petersburg. Er wurde so erfolgreich, dass sogar der russische Zar für seine Tees schwärmte. Bedingt durch die Oktober Revolution, floh die Familie nach Paris, wo das Unternehmen noch heute tätig ist.

Wer jetzt lieber Ausschau nach Bio-Teesorten hält, der wird in dem LOV-Organic Corner fündig. Die zuckerlfarbenen Dosen springen direkt ins Auge und verleiten dazu gleich an Ort und Stelle alle mitzunehmen, um die eigene Küche mit ihnen zu schmücken.

Auf alle Fälle ist der Kusmi Tea Shop eine Reise wert um sich für die kommende Eis-Tee Saison mit den verschiedensten Sorten einzudecken.

Victoria Bicsik

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.