Kroatien – Novi Vinodolski

Novi Vinodolski – Hafen

Jeder Reisende kommt nicht umhin einen Blick auf den Hafen von Novi Vinodolski zu werfen. Im zentralen Mittelpunkt desselben befindet sich das Restaurant Nova Marina und dahinter kaum erkennbar, eine Tankstelle.

Für uns als Besucher ein Punkt der Superlative, denn der Blick auf die Altstadt (siehe gr. Bild), die ein wenig erhöht liegt, der Blick über den Hafen auf die vielen vor Anker liegenden Boote und Schiffe, sowie die Aussicht über das Meer auf die vorgelagerte Insel Krk machen ein Verweilen notwendig.

Ein weiterer Vorteil liegt in einem Besuch des Restaurants, denn die angebotenen kulinarischen Genüsse der Region kommen hier wirklich zum Tragen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit mit dem Besitzer, Herrn Alan Tomljanovic in deutscher Sprache zu kommunizieren. Das hilft auch, spezielle Insiderinformationen zu erhalten, die vielleicht in der offiziellen Touristikinfo nicht erhältlich sind.

Er und sein Team freuen sich jedenfalls auf einen Besuch.

 

NOVI VINODOLSKI – Souvenirgeschäft

Christian (alias Toni), der Besitzer des Souvenirladens auf der Hauptstraße, Ul. Korzo Vinodolsko, in Richtung Zentrum auf der linken Seite, gleich oberhalb eines Eisgeschäftes und gegenüber vom unteren Teil des Parkplatzes, hat den Vorteil, dass hier perfektes Deutsch gesprochen wird.

Das Besondere hier ist jedoch, dass wenn man den Laden betritt, einen ein angenehm überschaubarer Raum empfängt, der mit landesüblichen Produkten und vor allem auf ein auf diese Region speziell ausgerichtetes Angebot hinweist. Hervorzuheben sind die ausgewählten Weine und Schnäpse aus der Weinregion rund um Novi Vinodolski. Ergänzt wird die Produktlinie mit verschiedensten Waren aus Kroatien.

Beim Kauf eines der Produkte unterstützen Sie Familien, die bei der Herstellung maßgeblich tätig sind.

Die Kontaktfreundlichkeit und soziale Einstellung des Besitzers und seines Vaters laden zu einem längeren Besuch ein und vermitteln einem sofort ein familiäres Gefühl. Da wird man nicht zu einem Kauf gedrängt, sondern in erster Linie beraten.

Hier freut man sich wirklich auf einen Besuch.

 

NOVI VINODOLSKI – Hotel Ema

 

Voriges Jahr haben wir schon einmal über Novi Vinodolski geschrieben und weil es an diesem Küstenabschnitt wirklich ein einzigartiger Ort ist, möchten wir nochmals das Hotel Ema beschreiben.

Die Besitzerin Jelena und ihre Tochter Ema sind ein Juwel der besonderen Art, denn sie sind um ihre Gäste wirklich bemüht. Sie machen einem den Aufenthalt so gemütlich wie notwendig und kümmern sich rührend um die anwesenden Personen. Gerade ihre Mehrsprachigkeit kommt hier voll zum Tragen, denn die Besucher kommen aus aller Welt. Viele davon immer wieder und manche sogar schon mehr als dreißig Jahre.

 

Das Hotel ist einfach, vielleicht ein bisschen in die Jahre gekommen, aber sehr sauber und durch den hundertprozentigen Familienbetrieb und den nahegelegenen Strand mehr als empfehlenswert. Ganz besonders zum Hervorheben ist die angebotene Kulinarik. Hier bekommt man von Fisch beginnend bis hin zur vegetarischen Küche alles nur erdenkliche, sodass man nie an Hunger leidet. Die Quantität ist im Vergleich zu anderen Betrieben unübertroffen. Die Qualität erinnert so manche an frühere Zeiten, wo noch nicht alles aus Großhandelspackungen hervorgezaubert wurde. Hier stimmt noch eindeutig das Preis – Leistungsangebot.

Probieren Sie es einfach aus!

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.