Krieau – Start in die zweite Saisonhälfte – Tag der Wiener Wirtschaft

Krieau 13092014 - (3)  Krieau 13092014 - (4)  Krieau 13092014 - (2)

Krieau 13092014 - (11)  Krieau 13092014 - (5)  Krieau 13092014 - (8)

Krieau 13092014 - (10)  Krieau 13092014 - (1)

Nicht unbedingt vom Wetter begünstigt startete dieser Großrenntag um 14:00 Uhr. Traditionsbedingt ist er schon eine lieb gewordene Institution zu Beginn der zweitenTraberrennsaison.

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer sind der Einladung der Wirtschaftskammer Wien, bei freiem Eintritt, gefolgt. Im Festzelt neben der Tribüne gab es Speis und Trank, sowie ein Rahmenprogramm mit diversen Höhepunkten.

Auf der Rennbahn selbst waren nicht nur die Pferde die Hauptsensation, sondern das Doppelsitzerrennen mit vielen Prominenten, wie Elisabeth Niedereder, Sebastian Felber, Christine Lugner, Yvonne Rueff und v.a.m. Zusätzlich gab es eine Sportwagenparade mit „Ferrari-Papst“ Heribert Kasper, einen Autocorso von Porsche Wien, einen Fiakercorso, eine „Zumba“ Tanzvorführung und exklusive Führungen durch die Stallungen des Trabrennplatzes.

Viele Präsidenten, Vizepräsidenten und Obleute diverser Organisationen waren anwesend und übergaben im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Preise und Auszeichnungen. Nach dem Castrop-Trophy-Doppelsitzerrennen um den großen Preis der Wirtschaftskammer Wien sprach der Präsident der Wirtschaftskammer Walter Ruck die Begrüßungsworte und übergab einen Scheck an das SOS-Kinderdorf.

Dank der unermüdlichen Helferinnen und Helfer, die oft nur im Hintergrund werkten, wurde dieser Tag trotz widriger Wetterumstände zu einem großen und nachhaltigen Erlebnis für viele Besucherinnen und Besucher.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.