Kreta und ein schöner Urlaub ist gesichert!

 

IMG-20140609-WA0011  Pavlos (5) Sfakaki Coast Beach Bar

Als begeisterte Kreta-Urlauberin gebe ich Euch einen kleinen Einblick in die landschaftlichen Schönheiten dieser äußerst interessanten und sehenswerten Insel. Es gibt natürlich unzählige wunderschöne Plätzchen dort, jedoch würde es den Rahmen sprengen hier alle auf einmal aufzuzählen. Ich möchte Euch dieses Mal zwei außergewöhnliche Plätze näher bringen. Von Chania aus geht die Fahrt mit dem Mietauto in Richtung Rethymnon, wo sich kurz danach ein Abzweiger nach Platanes befindet. Diese Ortschaft durchquert man und kommt in das kleine Dörfchen Sfakakia. Dort entdeckten wir die Coast Beach Taverne, wo einem das Gefühl überkommt, sich in einer anderen Welt zu befinden. Es sollen dort die schönsten Sonnenuntergänge zu bewundern sein.

Von Rethymnon aus geht es dann Richtung Süden durch eine wunderschöne Landschaft, vorbei an Armeni und der verträumten Ortschaft Spili, wo man unbedingt einen kurzen Halt einlegen sollte um einen kleinen Spaziergang zu machen und die dort entspringenden Quellen zu bewundern. Danach führt die Route weiter bis Akouma, wo der Abzweiger von der Hauptstraße Richtung Triopetra und Ag. Pavlos Beach führt. Zwischen Triopetra Beach und Ag. In Pavlos Beach befindet sich die Taverna Apanemia, wo man zu günstigen Preisen sehr gut speisen kann und einen traumhaften Ausblick auf die Bucht hat. Einige Kilometer weiter befindet sich die Ortschaft Pavlos. Von dem kleinen Strand führen einige Stufen hinauf, von wo sich der Ausblick durch einen offenen Felsen aufs libyische Meer und die Bucht bietet.

Am Heimweg kann man noch einen kleinen Stopp in der einsam gelegenen Stein-Taverne in Pyrgos einlegen, die einen traumhaften Ausblick auf die Bergwelt Kretas bietet.

Ließe sich weiter und weiter fortsetzen, aber ich möchte ja wieder kommen, sehen wir uns dort einmal?

Sylvia Fuchs

Comments are closed.