Kampf um EM 2013 der Volleyballer

Vom 6. – 9. September 2012 finden im Budocenter Wien 12, die EM-Qualifikationspiele des Herren-Volleyballnationalteams statt.

Unter dem Motto „Volleyballern gegen Krebs“ wird das Eröffnungsspiel Österreich gegen Mazedonien am 6. September um 18 Uhr ausgetragen.

„Die Entwicklung des österreichischen Volleyballsports zieht eine positive Bilanz.
Seit der Euro-Volley 2011, so Peter Kleinmann, Präsident des österreichischen Volleyballverbandes, wurde ein großer Schritt vorwärts gemacht.

Der Konkurrenzkampf im Team ist wie erwartet eingetreten, es herrscht ein gesunder Fight und das ist gut für das Team“, so Michael Warm, Cheftrainer des Nationalteams.

Die Zielvorstellung in dieser Saison, besonders nach der guten Vorbereitung, ist bei der EM 2013 in Polen und Dänemark dabei zu sein.

Ganz im Zeichen gegen Krebs – die Non Profit Organisation „My Aid“, geleitet von Obfrau Yvonne Rueff, mit dem Ziel krebskranken Kindern zu helfen, wird durch die Aktion des ÖVV: “Volleyballern gegen Krebs“ mit den Einnahmen des Eröffnungsspiels Österreich – Mazedonien, sowie auch der repräsentative Ball „DanceagainstCancer“ unterstützt.

Dianna Ojo

Comments are closed.