Japanischer Garten 2017

 

In Döbling, genauer gesagt am Beginn der Hohen Warte, befindet sich ein kleiner, aber feiner der Öffentlichkeit zugänglicher Japanischer Ziergarten.

Beim Betreten empfängt einen das so weit entfernte japanische Ambiente. Dieses ist geprägt zwischen Kirschblüten und Jasmin, von kleinen verschlungenen Pfaden durchzogen die durch kleine bogenförmige Brücken verbunden sind.

 

Pavillons sowie kleine Wässerchen und ein Teich mit goldgefleckten Koi-Fischen neben in der Sonne sich wärmenden Wasserschildkröten verleiten zu kontemplativer Stille. Nahe beim Eingang, hinter Bambus, empfängt uns ein typisch fernöstlicher nachgebauter Teesalon mit dem charakteristisch geschwungenen Dach.

 

Dieser Garten lädt einen zum Verweilen ein und vermittelt einem das Gefühl einer völlig anderen aber angenehmen Kultur mitten in Wien.

Dr. Elisabeth Wieser

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.