Hingucker mit Geschmack – Bärlauch-Soufflee

Dank der jetzt sprießenden jungen Triebe bietet uns jetzt die Natur zahlreiche Möglichkeiten uns einige Schmankerl selbst zuzubereiten.

Der Bärlauch bietet sich durch vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten besonders an. Wir wollen uns an ein Soufflee wagen. Hört sich kompliziert an ist es aber nicht, denn bei sorgfältiger Vorbereitung kann praktisch nichts schief gehen.

Die Zutaten:

1 Hand voll Bärlauchblätter geschnitten
150 g Topfen
125 ml Sauerrahm
2-3 Eigelb
evtl. etwas geriebenen ParmesanSchnee von 2 Eiklar

Und so wird’s gemacht:

Alle Zutaten gut vermengen, das Eiklar zuletzt unterheben. Die Masse auf vier Förmchen aufteilen. Nicht ganz anfüllen und nur den Boden fetten, nicht die Ränder. Klingt unlogisch funktioniert aber.Die Förmchen in ein heißes Wasserbad stellen und im vorgeheizten Backrohr bei 200o 25-30 Minuten backen. Keine Umluft verwenden.

Weinempfehlung:

Entweder einen leichten Riesling, oder einen Beaujolais.

Mag. Leopold Sklenar

Comments are closed.