Goldschmiedekunst in der Vorstadt

 

IMG_1557  IMG_1559

Katja Dworak ist Goldschmiedemeisterin in Wien. Nach einer eher unspektakulär verlaufenen Ausbildungszeit und kurzem unselbstständigem Arbeitsverhältnis ergab sich für sie die Möglichkeit, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Sie konnte ein Geschäftslokal mit Werkstatt übernehmen, dessen beide Vorinhaber ebenfalls Goldschmiede waren. Somit ergibt der Zufall, dass das gleiche Handwerk in dritter Reihenfolge seit mindestens 50 Jahren, am gleichen Ort ausgeübt wird.

Schmuck hat wie geschliffene Edelsteine viele Facetten. So fertigt sie eine Kollektion nach eigenen Entwürfen und nimmt auch Auftragsarbeiten von Kunden an. Hat einem einmal etwas gefallen, was einem entgangen ist, eine Skizze  anfertigen und nach Möglichkeiten der Umsetzung fragen. So einfach kann es gehn.

Nicht nur die in der Auslage vom Scheinwerferlicht angestrahlten Kleinodien gehören dazu, sondern viele Arbeiten, die zu deren Erhaltung notwendig sind. Dazu gehören Umarbeitungen, Reparaturen, Steine fassen, usw. Wer hat nicht ein Stück von den Eltern, aus einer Auktion, oder sonst wie erstanden, das man gerne wieder zu Ehren kommen lassen möchte, wenn da nicht eine Schließe defekt, ein Ornament verbogen, oder ein markanter Stein fehlen würde.  All dies sind Probleme, mit denen man sich an sie wenden kann. Gewissenhafte  Beurteilung und fachlicher Rat sind dem Kunden sicher und helfen ihm seine Entscheidung zu treffen.

Ihr Geschäft ist geschmackvoll eingerichtet und auch mit Werkzeugen dekoriert. Eine liebevoll arrangierte Zusammenstellung von Werkstatt und Atelier. Womit ich vom Handwerk zum kreativen Teil überleiten und auf die von ihr entworfenen Schmuckkreationen hinweisen möchte. Elegant und exquisit fallen die Preziosen als Unikate , sofort ins Auge, dabei dezent, dass sie zu jedem Anlass getragen werden können.   Die Entwürfe heben sich auf wohltuende Weise von maschinell gefertigter Massenware ab.

Auch Geschmeide  kommt in die Jahre, aus der Mode und wird schließlich antik.  Umarbeitungen die den Kundenwunsch nach zeitgemäßer Form respektieren und die Eigenart des Schmuckstückes  fortbestehen lassen, sind ihr besonderes Bemühen. Damit verbindet sie auf einfühlsame  Weise, Tradition, Aktualität und Wertbeständigkeit.

Wer Gediegenes erhalten, oder sich was Neues gönnen möchte, wird gerne bei Katja Dworak vorbeischauen.

Leopold Sklenar

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.