“Frühlingszeit ist Smoothiezeit”

Smoothie ein köstlicher Früchtedrink hört sich sich schon so an wie er schmeckt. „Smoothie“ Im Frühjahr noch zusätzlich die Gelegenheit sich eine besonders pikante Variante selbst herzustellen. Und zwar mit Brennnesseln.

Richtig Brennesseln. Die sind im Frühjahr besonders zarte Pflanzen und voller guter und gesunder Inhaltsstoffe.

Und so wird’s gemacht:

Eine Hand voll zarter Brennesseltriebe von unten am Stiel mit der Hand gepflückt – erfordert etwas Übung damit man sich nicht verbrennt, oder mit Handschuhen und Schere gesammelt, wird unter der Wasserleitung mit heißem Wasser abgeschwemmt. Mit einem Apfel und einer Banane, wenig Wasser im Mixer 1-2 Minuten durch gemixt. Dies hat die Wirkung, dass die Nesseln von den Messern zerschlagen werden und somit genussfähig sind. Die Mengen können den individuellen Vorlieben nach Geschmack und Konsistenz angepasst werden. Unseren Mix mit Zitronensaft abschmecken und fertig ist der Smoothie.

Zum Frühstück beginnt damit jeder Tag erfrischend.

Dazu zwei Getränkeempfehlungen.

Feinsinnige und Esoteriker sollten einen etwas kräftigeren First Flush probieren, der die belebende Wirkung noch verstärkt.

Für die, die es ganz genau wissen möchten: Lagenchampagner am besten Le Mesnil oder ein sonstiger Blanc de Blanc. Klirrend und prickelnd wie die Degen der drei Musketiere.- Lässt jeden Tag gut beginnen. Versprochen.

Mag. Leopold Sklenar

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.