Frauen-Teamchef nominiert EM-Kader – Faustball

Eine Woche lang bereiteten sich Österreichs Faustball-Damen intensiv auf die kommende Europameisterschaft in Bozen (21./22.08.2015) vor. Danach nominierte Teamchef Wolfgang Ritschel-Roschitz den Kader für die „Mission Titelverteidigung“.

Mit einem 13-köpfigen Vorbereitungskader absolvierten die Frauen des Faustball Team Austria (FTA) eine Trainingswoche im Bundessportzentrum Faaker See. Die Vorbereitungszeit ist im Vergleich zum Vorjahr relativ kurz. Das vergangene Jahr war sehr intensiv, aufgrund der Weltmeisterschaft, internationalen Einsätzen mit ihren Vereinen sowie Hallen- und Feldmeisterschaft gab es für die meisten Spielerinnen kaum Pausen. „Wir haben uns bewusst dafür entschieden, ihnen Zeit zur Regeneration zu geben“, so Teamchef Wolfgang Ritschel-Roschitz.

Um die Qualität seines Kaders muss sich der Trainer keine Sorgen machen. Alle Spielerinnen haben bereits Erfahrungen auf höchstem internationalem Niveau gesammelt, der Großteil war auch schon beim EM-Titel 2013 in Tschechien und dem Vize-Weltmeistertitel 2014 in Deutschland dabei. Nur zehn Spielerinnen darf Ritschel-Roschitz nach Bozen mitnehmen, die Nominierung ist kein Leichtes. „Der gesamte Vorbereitungskader hat technisch und charakterlich das Zeug, zur EM zu fahren. Ich kann mich nur bei den drei Spielerinnen, die diesmal nicht nominiert sind, für ihren Einsatz bedanken!“

Das Ziel für die Europameisterschaft ist klar. „Die Mannschaft hat in den letzten Jahren viel erreicht und zählt zu den besten und erfahrensten Teams der Welt. Da kann das Ziel nur Titelverteidigung lauten!“, sind sich Ritschel-Roschitz und sein Co-Trainer Martin Seidl einig. Als stärkster Gegner wird wieder Weltmeister Deutschland gehandelt. „Es wird vor allem darum gehen, wer in den entscheidenden Spielen die bessere Leistung auf den Platz bringen kann. Darauf haben wir uns intensiv vorbereitet“, ist das Trainerteam optimistisch.

Faustball Team Austria Frauen:

Angriff:

Hieslmair Marlene (Union Haidlmair Nussbach)
Mayer Ines (FBC ABAU Linz Urfahr)
Weigert Tanja (FCS Wels 08)

Abwehr/Zuspiel:

Azesberger Karin (Union Raiffeisen Dialog telekom Arnreit)
Hieslmair Verena (Union Haidlmair Nussbach)
Kempinger Karin (FBC ABAU Linz Urfahr)
Lackinger Katharina (Union Rohrbach/Berg)
Ojo Elisabeth (Remeco Reichel SSB TV Neusiedl)
Peer Viktoria (FSC Wels 08)
Zeller Nicole (FSC Wels 08)

Informationen:  http://www.oefbb.at/de/nationalmannschaften-faustball/intern:442/frauen-2015

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.