Bilinguale Lesung mit Lidio Mosca-Bustamante

Veranstaltet wurde diese Lesung gemeinsam mit dem Autor des Buches „La vihuela mágica“ / „Die magische Vihuela“ vom Kulturinstitut scribere et legere und dem Vienna-Journal.

Die Unterstützung durch das Universitätsinstitut für Romanistik Wien und der Universitätsfachbibliothek Romanistik in den für Lesungen mit Ambiente geeigneten Räumlichkeiten, gewährleistete den richtigen Rahmen. Das zur Verfügung stehende Platzangebot wurde von einem interessierten, anspruchsvollen Publikum gut genützt.

Den vollständigen Artikel können Sie unter scribere et legere lesen!

Comments are closed.