3. Trabrenntag in Baden bei Wien

Der dritte Renntag und das Wetter spielen mit. Der Parkplatz vor der Trabrennbahn war zum Bersten voll und die zahlreichen Besucherinnen und Besucher konnten in der Biedermeieranlage des Trabrennvereins Baden den Trabrenntag in vollen Zügen genießen. Für die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kann es gar nichts Schöneres geben. Baden Trab - (1) Auch die Stimmung war ausgezeichnet und so mancher Wettleidenschaft konnte ausgiebig nachgegangen werden. Der neue Schwung in Baden hat auch etwas mit der neugewählten Vereinsleitung zu tun. Besonders die Präsidenten Hofrat Dr. Josef Kirchberger, Gerhard Reichebner und Franz Zauner, sowie das Direktorium tun alles, damit der Trabrennverein Baden weiterhin mit seinen Veranstaltungen ein gesellschaftliches Erlebnis bleibt.

„PMU-Renntag mit der Nacht des Pferdes“ – 17. Österreichisches Sattel-Derby, Tour Trotteur Francais, Finale Magnabet-Cup, Freunde d. Trabrennsports, Mini-Traber – am 16.07.2015 ab 15:45 Uhr. Dieser besondere Saisonrenntag am Donnerstag ist sicherlich auch ein gesellschaftlich hohes Ereignis mit vielen prominenten Ehrengästen. Dabei sein, das ist die Devise.

Alle Gäste, die an den genauen Rennergebnisse interessiert sind, können diese unter www.trabenbn.co.at nachlesen.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.